Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Mehr

ERNANI GmbH

Digitale Lernwelten für die klassische Musik – an jedem Ort, zu jeder Zeit

Investment Sweetspot: Digitalisierung & IT
Investment Profil: High & High

Sitz: Lahr im Schwarzwald, Deutschland

|
€10.000 investiert
€150.000 Fundingschwelle
62 Tage übrig

Beschreibung

ERNANI GmbH


7,5% Early-Bird-Rabatt

Für alle Investoren, die bis einschließlich 30 Tage nach Veröffentlichung der Finanzierungsrunde investieren, gilt eine Unternehmensbewertung von 3.700.000 € statt 4.000.000 €.

 

Wo wir herkommen!

Die Vermittlung klassischer Musik ist heute noch eine sehr analoge Angelegenheit. Die Musikschulen befinden sich in einem digitalen Wandel mit hohem Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Mit unserem digitalen Media-Player und der bereits sehr großen große Mediathek (über 1.500 Stücke), können unsere Kunden individuell Üben und Lernen, vor allem komplexe klassische Instrumente und Stücke, zu jeder Zeit und an jedem Ort. Wir sind Partner aller Musikschulen in Deutschland und haben langfristige Vereinbarungen der Zusammenarbeit entwickelt und erste wesentliche Verträge abgeschlossen.

Schüler:innen erhalten typischerweise etwa 30- 45 Minuten Musikunterricht in der Woche in einer Musikschule oder vor Ort zu Hause. Die restlichen 6 Tage und 23 Stunden sind sie beim Üben auf sich gestellt. Die früher übliche Anleitung beim Üben durch die Eltern ist in den seltensten Fällen noch gegeben. Hier setzt die Lernhilfe ERNANI an. Mit dem von uns bereits entwickelten App (seit Mai 2021 in allen App-Stores verfügbar) können Schüler:innen zu jeder Zeit weiterüben und sich spielerisch verbessern. Mit einer großen Anzahl von Stücken zum Üben werden die meisten Lehrwerke bereits abgedeckt.  

     

 

Was wollen wir mit dieser Kampagne erreichen?

Wir wollen nun einen großen Schritt weitergehen. Mit dem Ausbau unseres Angebotes und der Entwicklung einer neuen, schulunabhängigen App adressieren wir einen noch breiteren Markt: Kunden im Alter 30 plus, die keinen Zugang zu einer Musikschule haben oder wollen.

Dazu entwickeln wir Werkzeuge, die ein Lernen auch außerhalb des Präsenzunterrichts und einer Schulzugehörigkeit  ermöglichen. Mit der langjährigen Erfahrung aus Musikunterricht und Digitalisierung stellen wir professionell ausgearbeitete Lernpfade (Trax und Stationen) zur Verfügung, die ausgehend vom Niveau unserer User, Pfade aufzeigen, wie sie sich Schritt für Schritt zu ihrem Ziel entwickeln können.

Wir setzten dabei auf freie und flexible Auswahl der Stationen durch den User, d.h. kein „abhaken“ von Pflichtmodulen! Die daraus entstehenden Routen können nach individuell wählbaren Kriterien ausgewählt werden, von schön bis schnell. Und wenn es doch einmal erforderlich ist, vermitteln wir einen zu den persönlichen Vorlieben und Zielen passenden Lehrer. Jederzeit und an jedem Ort, einfach digital. Dazu planen wir den breiten Einsatz autonomer Tools auf Basis von KI.

Anders als unsere Wettbewerber konzentrieren wir uns auf die klassische Musik, denn sie ist beständiger als populäre Musik. Die Eintrittsbarrieren auf der fachlichen und technischen Seite sind größer. Made-in-Germany, etwa 30% aller professionellen klassischen Orchester sind in Deutschland beheimatet, ist ein weltweit anerkanntes Gütesiegel. Dieses gilt insbesondere für die großen Märkte in Fernost und LATAM. Neben den darauf aufbauenden instrumentenspezifischen Lernpfaden wollen wir darüber hinaus auch regional ausgeprägte Lernpakete anbieten.

Der Zeitpunkt für ERNA ist nahezu ideal. Die technischen Voraussetzungen für das mobile Lernen sind mittlerweile auf allen Endgeräten gegeben, E-Learning ist eines der am stärksten wachsenden Segmente im digitalen Umfeld und klassische Bildung, und dazu gehört die Musik ganz maßgeblich, erlebt weltweit einen großen Boom. Weltweit üben und spielen in etwa 650 Millionen Menschen jeden Tag ein klassisches Instrument.

Unsere Finanzierungsrunde zielt nun auf 3 wesentliche Ausbauschritte ab:

1. Die Internationalisierung,

2. die Gewinnung aller Lernwilligen und musikbegeisterten Instrumentalisten auch außerhalb der Schulwelt und

3. den Auf- und Ausbau unserer Anwendung mit innovativen Technologien, die das Lernen revolutionieren.

Über die ERNANI GmbH


Team


Innovation


Die APP ERNA


Alleinstellungsmerkmale


Geschäftsmodell und Vertrieb


Markt und Zielgruppe


Ziele und Kapitalverwendung


Bisherige Erfolge


Medienberichterstattung


Top Gründe für eine Investition



Finanzen

Updates (0)

Business Plan

Vertragliches

Investoren

Zusammenfassung des Investments


Geplante Rendite
(Ziel Szenario)
82% p.a. interne Kapitalverzinsung
Geplante Rendite
(Basis Szenario)
68% p.a. interne Kapitalverzinsung
Partiarisches Nachrangdarlehen,
Laufzeit bis
31.05.2027
Rückzahlungsdatum 31.05.2028
Datum Zinszahlungen Am Ende der Laufzeit
Unternehmensbewertung €4.000.000
Fundingschwelle €150.000
Fundingmaximum €900.000