Danke Hannover! Das war ein gelungener Abend mit spannenden Vorträgen in einer tollen Location und interessanten Gesprächen. Über 40 Gäste kamen in das neue Co-Working Space K14 zur FunderNation Lounge bei schönem Sommerwetter, darunter viele Investoren und Interessierte an Crowdfunding-Themen, aber auch Unternehmer und Gründungsinteressierte. Das BioTech-Unternehmen LLS ROWIAK aus Hannover hatte ein Heimspiel, Frau Dr. Birgitta Stolze  erklärte im ersten Vortrag des Abends wieso ihr „sehendes Messer“ eine Revolution in der Medizin- und Biotechnologie ist. Die aufgezeigten Zeit- und Kostenersparnisse bei Laboranwendungen setzen beeindruckende Maßstäbe. Die Unternehmer Sandra Herbst und Norbert Haas der erst vor 3 Monaten gegründeten HygieneApp, konnten ihre neu entwickelte App für die Lebensmittelbranche sogar live demonstrieren. Die Geschäftsidee wurde rekordverdächtig schnell umgesetzt, und das zahlt sich aus: es gibt erste zahlende Kunden und das Jahresziel ist schon jetzt fast erreicht. Business Coach und Pitch-Trainerin Monique Blokzyl zeigte im letzten Beitrag des Abends, wie kinderleicht es sein kann, mit Worten sein Gegenüber zu überzeugen. Egal ob beim Pitch um Investoren, mit Kunden oder den eigenen Kindern.

„Das hat richtig Spaß gemacht“ freute sich Sandra Herbst nach ihrer ersten Pitch-Präsentation vor der Crowd.  Beim anschließenden Networken haben die Teilnehmer die Gelegenheit genutzt sich direkt mit den Unternehmern von HygieneApp und LLS ROWIAK auszutauschen.  Das Team von FunderNation und Christof Starke von der Wirtschaftsförderung hannoverimpuls, die den Event als Kooperationspartner begleiteten, waren sehr zufrieden: „Wir freuen uns sehr über das große Interesse und positive Feedback von den Hannoveranern. Es gibt hier eine Gründerszene und viele Investoren auf der Suche nach innovativen Investmentchancen. Deswegen kommen wir gerne wieder“ freut sich Uli W. Fricke.

FN LoungeFN Lounge